Sexualtherapeutische Praxis Anke Fleßner


In Liebe sein - wieder und wieder und wieder

Ein Wochenende für Paare, die sich Zeit gönnen wollen für Gemeinsamkeit und liebevolle Begegnung, für Klärung von schwierigen Themen, für die Erneuerung und das Feiern ihrer Liebe.

Die Themen des Workshops sind:

  • Wege zu einem akzeptierenden Miteinander finden
  • Aus Konflikten heraus in die Klärung des Konfliktes kommen
  • Aus der Distanz in die Nähe und die Liebe zurück finden
  • Unterschiedliche sexuelle Bedürfnisse miteinander in Einklang bringen
  • Gemeinsam die Lebenslust entfachen


Leitung: Anke Fleßner und Ulrich Stöveken (seit 28 Jahren ein Paar und immer wieder glücklich miteinander)

Hier sind ein paar Teilnehmerstimmen, die wir nach den letzten Paarworkshops erhalten haben:

"Ich habe meine Liebe und meine Achtung zu mir und zu meinem Mann wieder gefunden, bin berührt nur wenn ich an ihn denke und es fühlt sich an wie frisch verliebt sein mit einem ganz wunderbar starken Fundament auf dem wir aufbauen. Eine große Tiefe, die uns sehr reich macht – die Übungen haben für uns viel sichtbar gemacht und können uns helfen konstruktiv, ohne Anstrengung, sogar mit Leichtigkeit miteinander umzugehen!"

"Es ist gut sich ab und zu die Zeit zu nehmen um Dinge, die in langjährigen Paarbeziehungen selbstverständlich geworden sind zu hinterfragen, sich damit auseinanderzusetzen. Mir hat das ganz neue Seiten an meiner Partnerin gezeigt. Natürlich kann man das auch zu Hause realisieren, aber es ist hilfreich dies in einem geschützten Rahmen, mit liebevoller Anleitung und der Möglichkeit der Unterstützung (falls es doch zu heftig wird), zu tun."

"Ich bin zurück von einem Wochenende voller Emotionen, an dem mein Mann und ich uns wieder sehr nah gekommen sind, das gute Gefühl, dass wir vieles genau richtig machen, aber auch liebevolle Erinnerung an die Dinge, die im Alltag manchmal untergehen und doch so wichtig sind ... tolle Menschen, tolle Atmosphäre. Danke für diesen tollen Paarworkshop "Falling in love ... again and again ..." Ich fühle mich sehr bereichert!"